10 Antworten auf „Pythagorion, Ireon und der Süden“

  1. hallo.-super klasse bilder und eindrücke. kann das echt nur bestätigen da ich dieses erlebt habe.die 5 mal urlaub auf samos haben mich immer noch nicht satt gemacht. herlich!

  2. Vielen Dank für’s Kompliment, Reiner. Ja, Samos lässt einen nicht mehr los, bei mir ist dieses Jahr der siebte Urlaub auf der Trauminsel. :-)

  3. wir lieben die griechischen inseln , auf samos waren wir noch nie und nun haben wir für september in irion unseren urlaub gebucht , nun suchen wir bilder und eindrücke über samos zu finden , diese bilder waren sehr schön und nun können wir (meine frau und ich) es kaum erwarten auf samos unseren urlaub zuverbringen .

  4. Hallo Michael, als Griechenlandliebhaber habt Ihr mit Ireon ganz sicher nichts falsch gemacht. Das liebenswerte Örtchen ist auch meine „Heimat“ auf der Insel. Alles geht ein wenig langsamer und ruhiger zu, als in den größeren Urlaubsorten und die Leute sind sehr freundlich und aufgeschlossen.

  5. Hallo admin danke für Deine Nachricht , es stärkt uns in unserer Meinung , das wir nicht die einzigen sind ,die Griechenland und die Griechen , LIEBEN !Wir freuen uns schon heute auf den 4.September ,wenn es nach Samos geht . Wenn es nur halb so schön ist , wie alle die schon mal dort waren beschreiben , kann es nur ein super Urlaub werden . Hast Du erfahrungen mit Mietwagen ? Was rätst Du uns .

  6. Hallo Michael, in der Seitenleiste rechts findest Du das Logo von „Yes Rent A Car“. Wenn Du darauf klickst, kommst Du direkt auf die Webseite der Autovermietung. Schau Dir dort das Gästebuch an und wenn es Dich überzeugt, lass Dir ein unverbindliches Angebot machen. Sandy, der Chef ist Holländer und spricht sehr gut Deutsch. Die Autos sind neu, gut gepflegt und rundum-sorglos-versichert und das zu fairen Preisen. Ich miete meine Urlaubsautos seit 8 Jahren dort und war immer sehr zufrieden, deshalb auch die „Werbung“ hier auf der Seite. Für Samos würde ich Euch raten, mindestens für 3 Tage einen Mietwagen zu nehmen, dann könnt Ihr schon viele schöne Ecken besuchen. Aber auf jeden Fall defensiv fahren (wie überall in Griechenland) und die Verkehrsregeln beachten, es wird kontrolliert!
    Wenn Ihr Sandy kontaktiert, grüßt ihn von mir.
    Viel Vorfreude noch und Gruß, Anja

  7. Danke für die schnelle Antwort , wir werden etwa 8 bis 10 Tage das Auto nehmen , und so die Insel erkunden . Wir werden uns also bei .. Yes Rent A Car ein Angebot einholen . Vielen Dank für den Tipp . Nun kann der Urlaub kommen .

  8. bin seit 12 jahren kretafan und fliege am 1.oktober nach samos ist es dort so schön wie ihr beschreibt, bin in ireon

  9. Ireon ist für einen Kretafan eine gute Wahl, denke ich. Ich war selbst mehrfach auf Kreta (hauptsächlich im Westen) und finde, Samos bietet ähnlich schöne Erlebnisse auf etwas kompakterer Fläche. Wir sind gespannt und freuen uns auf Deine Eindrücke, gerne als kleinen Reisebericht in unserem Forum, wenn Du magst. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.