Patates Fournou – Backofenkartoffeln

1 kg Kartoffeln
1/2 Tasse  Olivenöl
1 Teel. getrockneter Oregano
Saft von 1 Zitrone
Salz, schwarzer Pfeffer

.

DSC_0415

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und nebeneinander in eine Auflaufform oder die Fettpfanne der Backofens legen.

Die restlichen Zutaten darübergeben und alles gut vermischen, anschließend 2 Tassen Wasser angiessen ( möglichst nicht über die Kartoffeln). Die Kartoffeln ca. 1 Stunde backen bis sie goldbraun sind, evtl. zwischendurch wenden.

Kali Orexi ! :-)

.

Wie immer in der griechischen Küche sind Rezepte nur als Anhaltspunkt zu verstehen, so auch bei den Patates. Statt oder zusätzlich zum Oregano können auch andere mediterrane Kräuter verwendet und das Wasser kann  durch Hühnerbrühe ersetzt werden.

Unser Sonntagsmenü sah heute so aus: Zwischen die  Kartoffeln habe ich 2 geviertelte Zwiebeln und einige ungeschälte Knoblauchzehen gelegt. Obendrauf 4 gewürzte Hähnchenkeulen und alles 1 Stunde im Backofen gebraten. Schon der Duft war sensationell… :-) Einen gemischten Salat dazu und das Menü war komplett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.