4. Tag

Nach dem Frühstück trafen wir uns mit Mailfreund Jörg und seiner Frau Heike an ihrem Hotel, um gemeinsam zum Tierheim zu fahren. Es hat sich Dank vieler fleissiger Helfer dort viel getan und den Hunden ist anzumerken, daß es ihnen gut geht.

Nach diesem Besuch fuhren wir weiter nach Kokkari, wo wir uns nach einer kleinen Runde durch den Ort noch einen frischen Orangensaft am Long Beach gönnten. Es war ziemlich windig und das Wasser hatte eine unglaubliche Farbe.

Weiter ging es an der Nordküste entlang und hinauf nach Stavrinides. In der Taverne „Irida“ genossen wir die tolle Aussicht aufs Meer und ein leckeres „Omelett Spezial“.

Über Karlovassi fuhren wir dann zurück zur Südküste und machten am Strand von Balos noch eine Pause. Das Wasser war äusserst „erfrischend“, aber ein kurzes Bad musste schon sein.

Da die Zeit gerade passte, kehrten wir auf dem Heimweg noch in der Taverne „Balkoni“ in Koumaradei ein, um bei einem Frappé die Landung der Aegean Airlines – Maschine aus Athen zu beobachten.

We cannot display this gallery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.